opEnd house – Einfamilienhaus in Lorsch

2012 – 2013 opEnd house – Einfamilienhaus in Lorsch Auf einem ca. 1.000 qm großen Grundstück entstand am Ortsrand von Lorsch in exponierter leichter Südhanglage ein Einfamilienhaus. Der Bauherr wünschte einen Ausblick auf die Bergstraße, was dazu führte, dass die […]

2012 - 2013

opEnd house - Einfamilienhaus in Lorsch


ORTAuf einem ca. 1.000 qm großen Grundstück entstand am Ortsrand von Lorsch in exponierter leichter Südhanglage ein Einfamilienhaus. Der Bauherr wünschte einen Ausblick auf die Bergstraße, was dazu führte, dass die Wohnebene im Obergeschoss untergebracht wurde.

Die Planung spielt mit extrovertierten und introvertierten Gebäudeteilen, die das Gebäude zur Erschließungsstraße abschotten und zum Naturraum mit Südorientierung und Ausblick öffnen. Weit auskragende umlaufende Deckenplatten gliedern das Gebäude in der Vertikalen und verdeutlichen die Positionierung der Wohnräume. Ein offener Grundriss wird dort durch ein maximiertes Tragwerk erreicht.

Die Jalousien verschwinden komplett in den Deckenaufbauten. Das Erdgeschoss wird durch einen separaten Bereich für die Bauherrn und eine Einliegerwohnung gebildet. Auf diesen beiden Bereichen sitzt das Obergeschoss auf. Großzügige Freisitze erweitern die Gemeinschafts- und Individualräume zur Landschaft hin.

Auszeichnung: Tag der Architektur Hessen 2015






Aktuelle Projekte